Kunstfenster Aarbergergasse lässt die Rollläden runter!

Das Kunsfenster in der Aarbergergasse 8 hat nicht seine Tore geschlossen, sondern die Rollläden runtergelassen.
Herzlichen Dank an alle, die das Projekt unterstützt haben.
Ein Schaufenster als Plattform für junge Künstlerinnen und Künstler in Form einer Zwischennutzung zur Verfügung zu stellen, hat sich bewährt. Gerne würden wir diese Aktion wiederholen. Falls jemand von einem Leerstand eines Schaufensters weiss, freuen wir uns über eine Mail:
mail@kunstfenster.ch

Kunstfenster bei Ronorp!

“Von Oktober bis November 2013 sahen wir im Schaufenster des «Bettenhauses» an der Aarbergergasse ein «Kunstfenster» entstehen, in dem vier lokale Künstler während je zwei Wochen die Gelegenheit erhielten, ihre Werke ausstellen. An der Finissage sind die Arbeiten von Reto Crameri («Space Invaders»), Tanja Laeri («Exin»), Sonja Lotta («Are you eating or is it eating you?») und Sven Widmer («Best Plants») noch einmal zu sehen. Ich habe der Initiantin des «Kunstfensters», Gisela Nyfeler, ein paar Fragen zum spannenden Zwischennutzungsprojekt gestellt…”
weiterlesen

Finissage 15. November!

Herzliche Einladung zur Finissage des Kunstfensters am Freitag 15. November 2013 ab 19.00 Uhr in der Aarbergergasse 8, Bern.

Zum Abschluss sind nochmals die Arbeiten von Reto Crameri, Tanja Laeri, Sonja Lotta und Sven Widmer zu sehen.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Künstlerinnen und Künstler

Im Kunsfenster Aarbergergasse sind zu sehen:
Reto Crameri: Space Invaders, ab 27. September
Tanja Laeri, Exin, ab 10. Oktober
Sonja Lotta: Are you eating or is it eating you?, ab 25. Oktober
Sven Widmer: pest plants, ab 8. November
Finissage: 15. November

Postkarten-Flyer Kunstfenster

Künstlerinnen und Künstler:
Reto Crameri (geb. 1975 in Bern) lebt und arbeitet in Genf – www.retocrameri.ch
Tanja Laeri (geb. 1984 in Bern) lebt und arbeitet in Luzern – www.tanjalaeri.com
Sonja Lotta (geb. 1978 in Zürich) lebt und arbeitet in Zürich – www.sonjalotta.com
Sven Widmer (geb. 1987 in Bern) lebt und arbeitet in Bern – www.svenwidmer.ch

 

Rahmenbedingungen

aarbergergasse 8

Standort: Aarbergergasse 8, 3011 Bern

Größere Kartenansicht

Infrastruktur Kunstfenster:
Fenster aussen: 160cmx160cm, 60cm ab Boden
Fensterbank im Innenraum: 160x21cm, 60cm ab Boden
Innenraum: Der Raum hinter dem Schaufenster kann als Blackbox genutzt werden.
Höhe ca. 260cm / Breite ca. 190cm / Tiefe 245cm
Seiten- und Rückwand sowie die Decke sind schwarz. Der Boden ist mit grünem Rasenteppich ausgelegt, kann bei Bedarf auch schwarz ausgelegt werden.
Beleuchtung: 2 Neonröhren, 4 Spots, weitere Stromanschlüsse vorhanden
Aussenwand: An der Aussenwand rechts des Schaufensters wird ein Anschlag mit dem Namen der beteiligten KünstlerInnen angebracht.

Auswahl der KünsterInnen: Gesucht werden junge KünstlerInnen/Kollektive, wenn möglich aus der Region Bern. Es wird ein möglichst vielfältiges Angebot aus verschiedenen Bereichen angestrebt. Die Auswahl der KünstlerInnen liegt bei der Projektleitung.

Aufgabe KünstlerInnen: Die KünstlerInnen sind für den Auf- und Abbau/Entsorgung sowie die Wartung ihrer Arbeiten während der Ausstellungsdauer zuständig. Eine Grundbeleuchtung ist vorhanden. Ist eine zusätzliche Beleuchtung der Werke gewünscht, liegt die Organisation jener bei den KünstlerInnen. Im Schaufenster sind gut sichtbar die Kontaktdaten der KünstlerInnen sowie ein Kurztext zu den Arbeiten anzubringen.
Für den Aufbau steht den KünstlerInnen der Raum ab 13.00 Uhr ihres ersten Ausstellungstages zur Verfügung.
Für den Abbau steht den KünstlerInnen der Raum bis um 12.00 Uhr ihres letzten Ausstellungstages zur Verfügung. Die KünstlerInnen sind für den kompletten Rückbau ihrer Ausstellung und die fachgerechte Entsorgung des Materials zuständig. Die Kosten für Material und Arbeit fallen zu Lasten der KünstlerInnen.
Die Versicherung der Werke/des Materials ist Sache der KünstlerInnen.
Allfällige Bauten (Hängevorrichtungen u.ä.) sind im Vornherein mit der Projektleitung abzusprechen.
Die KünstlerInnen haben weder eine Miete, noch eine Provision bei einem allfälligen Verkauf zu entrichten.

Finissage: Zum Abschluss des Projekts Kunstfenster findet eine Finissage mit den ausgestellten Arbeiten aller beteiligten KünstlerInnen in den Räumlichkeiten der Aarbergergasse 8 statt. Die Verantwortung für die Finissage liegt bei der Projektleitung. Die Realisation der Finissage findet in Zusammenarbeit mit den KünstlerInnen (Auf-/Abbau und Betreuung) statt. Für die Finissage ist ein Abendanlass angedacht, möglich wäre aber auch, die Ausstellung bspw. während 3 Tagen offen zu halten.

Öffentlichkeitsarbeit: Die Projektleitung bewirbt Kunstfenster digital, auf Druckwaren wird aus finanziellen Gründen verzichtet.

Zeitplan:
28. August 2013: Ausschreibung
8. September 2013: Bewerbungsschluss
17. September 2013:  Entscheid
27. September: 2013: Opening Block 1
11. Oktober 2013: Opening Block 2
25. Oktober 2013: Opening Block 3
8. November 2013: Opening Block 4
Ende Woche 46 2013: Finissage Block 1-4
(Änderungen vorbehalten)

Bewerbungen: Bewerbungen mit einem kurz skizzierten Vorschlag zur Gestaltung des Kunstfensters, einem Einblick über die Arbeit der BewerberInnen (Portfolio) sowie den vollständige Kontaktdaten aller Beteiligten (Email, Telefonnummer, Website) und Angaben dazu, welcher Block (1-4) favorisiert wird, sind digital einzureichen unter:
mail@kunstfenster.ch
Anmeldeschluss ist der 8. September 2013!

Kontakt:
Gisela Nyfeler, lic. phil., MAS Kulturmanagement UniBS
Projektleitung Kunstfenster Bern
Melchtalstrasse 6
3014 Bern
079 563 86 48
mail@kunstfenster.ch